Zwischen Himmel und Hölle  

Präventionsstück über Sucht und Alkohol

in Kooperation mit AcTTeach

 

Alter:                     ab 14 Jahre

Dauer:                    ca. 60 Minuten mit anschließender Nachbesprechung

Regie:                    Fabio Esposito

Schauspieler:          Fabio Esposito und Sara Fellin

 

 

Julio, ein Entertainer, der nichts anderes als Parties im Kopf hat, verliebt sich in die bodenständige Schülerin Hannah. Julio zieht Hannah in seine Party- und Alkoholsucht mit rein.

Am Anfang mach alles noch viel Spaß, bis es den beiden auas der Hand gleitet und ein Problem das andere jagt.

Julio wird gezwungen, eine Therapie zu machem, um seine Liebe und seine Bühne nicht zu verlieren.

Das Publikum kann mit den Schauspielern das Ende des Stückes entwickeln, beziehungsweise neu gestalten mit der Frage "wie könnte die Geschichte weiter gehen?"

 

Mit diesem Stück und der anschließenden Nachbesprechung müssen sich die Schüler bewusst mit dem Thema Alkohol und Sucht auseinandersetzen und erkennen am Schluss, dass nur Party und Droge das Leben sehr viel schwieriger macht.